logo

Mit dem VW Bulli zur Vintage Wedding in der alten Scheune

Hochzeit in Flörsheim und Hochheim

Mein wundervolles Brautpaar Christine und Bastian habe ich als Hochzeitsfotograf bei ihrer kirchlichen Trauung in Flörsheim begleitet. Der Tag als Hochzeitsfotograf startete mit dem First-Look Shooting des Brautpaar, dem wir gleich auch ein ganz entspanntes Portraitshooting in der Natur und in den Weinbergen rund um Flörsheim folgen ließen.
Die beiden hatten einen perfekt zum Design der Hochzeit passenden alten VW T1 Bulli als Hochzeitsauto, den wir auch ins Shooting miteinbeziehen mussten. Der Bulli ist in einem exzellenten Zustand und sehr liebevoll hergerichtet.
Nach den Hochzeitsfotos, ließ sich das sympathische Brautpaar mit ihrem Hochzeitsauto-Bulli zur Kirche St. Gallus in Flörsheim fahren, wo die beiden getraut wurden. Der Pfarrer hatte sichtlich Spaß an dieser Trauung und die musikalische Begleitung von Caroline Karawassilis begeisterte mich genauso wie die Gäste.
Nach dem Ja-Wort der beiden, das die beiden sichtlich schwer berührte, vielen tränenreichen Gratulationen und einem Sektempfang unter den alten Bäumen vor der Kirche ging es dann zur Feierlocation nach Hochheim-Massenheim, die mit unglaublicher Liebe zum Detail dekoriert war. Hier hatten die Profis von Buschmann Eventdesign bereits hervorragende Arbeit geleistet und ich konnte – da ein paar Minuten vor dem Gästen da – erstmal loslegen und die tolle Dekoration fotografieren.
Schaut Euch doch z.b. mal den Koffer für die Aufbewahrung der Gratulationskarten an – Reiseliebhaberei & Vintage in perfekter Kombination – ein absolutes Deko-Highlight!

In der Zeit vor dem Abendessen war ich dieses Mal nicht – wie meistens sonst – nochmals als Hochzeitsfotograf für nochmalige Hochzeitsfotos mit Gegenlicht zuständig, sondern ich fotografierte in dieser Zeit die gemeinsamen Bilder des Brautpaars mit der Familie und den vielen Freunden, die die beiden eingeladen hatten. Für diese Fotos hatte das Brautpaar extra viel Zeit eingeräumt – und es hatte sich gelohnt, denn die Freunde waren allesamt völlig verrückt, gemeinsame Fotos zu machen.
Das besonders cool für mich persönlich war, dass ich einen Teil der Freunde bereits von einer anderen Hochzeit kannte, auf der ich ebenfalls Hochzeitsfotograf war und auf der ich Christine und Bastian auch kennengelernt hatte – entsprechend hatte ich noch mehr Spaß mit den Gästen bei den gemeinsamen Fotos 🙂

Die Scheune der Location der Hofreite in Hochheim ist übrigens nicht an einen Caterer gebunden – so konnte sich das Brautpaar von Flow-the Kitchen aus Frankfurt unglaublich lecker bekochen lassen.
Die ebenfalls perfekt ins Bild der Hochzeit passende Hochzeitstorte wurde vom Bräutigamsvater als gelerntem Konditor höchstpersönlich gebacken und direkt vor dem Anschnitt von ihm mit viel Liebe dekoriert.
Wohl selten steckte SOOOO viel Liebe in einer Torte, der Papa war sichtlich stolz, das für seinen Sohn und seine Schwiegertochter machen zu dürfen.

Für die Party bietet die Hofreite am Schloße einen separaten Gewölbekeller an, sodass die Partymusik auch ein wenig lauter sein darf und nicht gleich die ganze Nachbarschaft beschallt – für die entsprechende Beschallung sorgte dann der Jukebox DJ Service, der den begeisterten Gästen von Christine und Bastian einheizte, bevor ich den Tag mit ein paar Nachtportraits in schöner Kulisse der Hofreite beendete.

Vielen Dank liebe Tine und lieber Bastian, dass ich Euch bei dieser in so vielen Details so perfekt organisierten und so liebevoll gestalteten Hochzeit begleiten durfte. Es hat mir Riesenspaß gemacht 🙂

               

 

Dienstleister

Feierlocation: Hofreite am Schloß in Hochheim-Massenheim

Caterer: Flow the kitchen

Eventdesign, Dekoration: Buschmann Eventdesign & D.I.Y.

DJ: Jukebox DJ Service

Torte: Papa des Bräutigams

Sängerin in der Kirche: Carolina Karawassilis

Floristik: Buschmann Eventdesign

Hochzeitsauto: VW T1 Bulli von Bullis bringen Freude

 

 

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.